Bessere Gesundheit durch bessere Ernährung für Kinder und Erwachsene

Gerade die aktuelle Corona-Epidemie zeigt uns wie wichtig der Gesundheitszustand der Bevölkerung ist. Personen mit Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck, Asthma oder anderen Zivilisationserkrankungen zeigen deutlich schwerere Verläufe und führen zu Herausforderungen, die vom Gesundheitssystem kaum zu stemmen sind. Da in den letzten Jahren die Tendenz zum beispielsweise Metabolischen Syndrom steigt – und dies auch bei zunehmend jüngeren Personen – reichen die aktuellen Maßnahmen nicht aus. Hier gilt es gezielt alte Ernährungsmuster zu verändern.

Denn es zeigt sich zunehmend, dass eine pflanzliche Vollwertkost nicht nur Übergewicht und Diabetes verhindern kann, sondern auch ein proinflammatorische Stoffwechsellage verhindert und damit das Risiko für andere Erkrankungen wie Asthma oder Neurodermitis senkt. Über die veränderte Darmflora wird zusätzlich das Immunsystem unterstützt.

Dr. Dorothee Bös, wissenschaftliche Leiterin AnnaTara Foundation

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Antwort hinterlassen